Schwarzwaldradio und die Karlsruhe Tourismus bauen Kooperation aus

am .

Das Schwarzwaldradio und die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren.

Das beschlossen die beiden Geschäftsführer Klaus Hoffmann (Karlsruhe Tourismus) und Markus Knoll (Schwarzwaldradio) im Rahmen der Tourismusmesse CMT in Stuttgart. Als erstes offizielles Ferienradio für den Schwarzwald unterstützt Schwarzwaldradio die KTG als Partner, wenn es um Kommunikation der Angebote und Besonderheiten der Stadt Karlsruhe geht.

„Für das Thema Digitalisierung gibt es keine geeignetere Stadt als Karlsruhe“, erläutert Klaus Hoffmann: „Laut einer Umfrage in der Social-Media-Branche ist Karlsruhe die Kommune mit den meisten Fans und Followern im Südwesten Deutschlands. Schon seit Jahren arbeiten wir gemeinsam mit dem KIT, den vielen digitalen Start-Ups und der Initiative karlsruhe.digital daran, die Spitzenposition Karlsruhes im IKT-Bereich zu erhalten und auch künftig Vorreiter beim Thema Digitalisierung zu sein. Über die Kooperation mit dem Schwarzwaldradio freuen wir uns sehr, denn damit können wir sowohl die Gäste im Schwarzwald mit Informationen über unser touristisches Angebot versorgen, gleichzeitig können wir bundesweit für die Destination Karlsruhe werben.“

Inhalte der engeren Zusammenarbeit seien vor allem Werbemaßnahmen im Bereich Funkwerbung sowie die intensive Berichterstattung über die Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen und Events in Karlsruhe.

Schwarzwaldradio ist der Radio-Botschafter für die Ferienregion Schwarzwald und Deutschlands einziges nationales Urlaubs und Ferienradio auf DAB+. Strategische Partner sind unter anderem die Schwarzwald- und die Hochschwarzwald-Tourismus GmbH und der Europa Park in Rust.

www.karlsruhe-tourismus.de